Heute können Sie die Herausforderung des Internationalen Frauentags annehmen

Herausforderung zum Internationalen Frauentag

Vor ein paar Tagen haben wir Ihnen die Ankunft dieser neuen Herausforderung für Apple Watch-Benutzer mitgeteilt, und heute ist der Tag. Die Herausforderung des Internationalen Frauentags ist sehr einfach zu bewältigen Dieses Mal kann jeder die Medaille und die Aufkleber erhalten, die in Form von Nachrichten gesendet werden können, die von dieser neuen Herausforderung angeboten werden.

Es ist die Sekunde des Monats März, und in diesem Fall müssen wir nur eine durchführen, um dies zu erreichen Ich trainiere mindestens 20 Minuten oder länger mit unserer Apple Watch. Logischerweise steht die Herausforderung nur Benutzern zur Verfügung, die über die Apple Watch verfügen. Selbst wenn Sie diese nicht haben, können Sie ein Training durchführen und so Ihre Gesundheit verbessern.

Sie haben also den ganzen Tag Zeit, um diese Medaille zu gewinnen und das Ziel zu erreichen, ein Training von 20 Minuten oder mehr zu beenden. Das Wichtigste bei dieser Art von Herausforderung ist, nicht die Medaille zu bekommen, was auch so ist Nehmen Sie diese "Dosis" Gesundheit das ist sehr interessant. Das durchzuführende Training ist nicht angegeben, es kann sich um jedes Training handeln, das wir auf der Uhr zur Verfügung haben.

Für den nächsten Monat ist es mehr als sicher, dass Apple eine weitere Herausforderung für uns vorbereitet hat, und dieses Mal sprechen wir über den Tag der Erde, eine Herausforderung, die sicherlich für den Monat April für Benutzer mit einer Apple Watch eintreten wird. Währenddessen werden wir uns für heute, Montag, den 8. März, und logischerweise auf diese neue Herausforderung konzentrieren Wir werden die Medaille zu unserem Schließfach bringen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.