Es ist die Rede von einem möglichen Redesign für den Mac Pro

Mac Pro

Der Mac Pro ist in jeder Hinsicht sehr viel Mac Pro und es scheint, dass Apple jetzt das Design dieser Geräte erneuern möchte, um diese leistungsstarke Maschine in etwas Kompakteres zu verwandeln. Um modular zu sein, müssen Mac Pro natürlich groß sein, und in diesem Sinne sollten wir nicht erwarten, dass es ein Mac mini wird, weit davon entfernt, aber sie können die Gesamtgröße des Mac um einen Punkt reduzieren, was eigentlich ziemlich groß ist .

Wie von dem bekannten Medium berichtet BloombergApple würde diesen Aspekt der Ausstattung aber verbessern Es ist nicht bekannt, ob es sich um einen völlig neuen Mac Pro handelt und ob das aktuelle Modell ausverkauft ist oder ob es sich eine Position in den Regalen der Geschäfte teilt von Applebleibt abzuwarten.

Aus den Kommentaren in diesem renommierten Medium geht hervor, dass der neue „Mac Pro“ ein Außendesign hat, das dem aktuellen sehr ähnlich oder fast gleich ist. Was ihn jedoch unterscheidet, ist die Dimension des Gehäuses, die viel kompakter wäre , Sie sagen etwa die Hälfte der Größe des aktuellen Modells.

Was bei dieser angeblichen Neugestaltung der leistungsstarken Geräte nicht so klar ist, ist, dass Apple in die neuen ARM-Prozessoren eingebaut ist. Sie glauben, dass diese neuen Geräte diese Änderung zumindest vorerst nicht haben werden. Wir sehen diesbezüglich eine radikale Änderung für den Mac Pro, aber wir glauben nicht, dass Apple mit dieser Änderung alles auf einmal erreichen wird. All dies und noch viel mehr wird am kommenden Dienstag, dem 10. November, in einer Keynote offiziell bekannt gegeben, die, wie wir sagen, für Unternehmen und Mac-Benutzer als historisch dargestellt wird. Wir werden sehen, was sie uns diesmal zeigen, wir freuen uns darauf .


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   pedro sagte

    Der aktuelle Mac Pro war ein vollwertiger "Zwei-Tassen-Trinker". Nach dem absoluten Versagen des "Mülleimers" und der ärgerlichen Verzögerung bei der Erneuerung des Sortiments haben sie dieses Monster herausgebracht, dass es zwar alles hat, was Profis wollen, aber dessen Preis es für viele Freiberufler oder kleine Studios, die wir haben, unerschwinglich macht hatte diesen Bereich immer benutzt.

    1.    Jordi Giménez sagte

      Hallo Pedro, du hast absolut Recht damit, aber du kannst dich immer für den iMac Pro oder ähnliches für ein kleines Unternehmen / Studio entscheiden

      Die Sache ist, dass die Preise bei Apple so sind, wie sie sind und wir nichts tun können

      Grüße

bool (wahr)