macOS Big Sur 11.3.1 ist jetzt verfügbar und behebt eine Sicherheitslücke

Die Firma Cupertino hat gestern eine neue Version von macOS Big Sur für alle Benutzer herausgebracht, in diesem Fall ist es die Version 11.3.1, aber es war nicht nur das und ist, dass es auch eine neue Version von iOS 14.5.1 und eine andere von watchOS 7.4.1 startete.

In diesem Fall konzentrieren wir uns auf die neue Version von macOS Bic Sur, Diese neue Version löst laut Apple "ein großes Sicherheitsproblem" Es wird also Zeit, das Betriebssystem so schnell wie möglich zu aktualisieren.

Viele Benutzer bedauern, dass nach so vielen Beta-Versionen ein weiteres Update veröffentlicht wird, aber genau das Gleiche würde passieren, wenn festgestellt wird, dass das Unternehmen Cupertino ein Update für uns veröffentlicht hat, in dem Wissen, dass es ein Problem oder eine Sicherheitslücke aufweist. Beachten Sie, dass all diese neuen Updates kostenlos sind und den Benutzern keine Unannehmlichkeiten bereitenÜber die Zeit hinaus, die für die Installation verschwendet wurde, kann dies jedoch nachts und automatisch erfolgen, sodass es nicht stört, sondern im Gegenteil, da sie Fehler beheben und Computer vor erkannten Schwachstellen schützen.

Es ist zu beachten, dass das Unternehmen Cupertino auch iOS 14.5.1 und iOS 12.5.3 veröffentlicht hat, ältere Versionen, die ebenfalls Sicherheitsverbesserungen aufweisen, und dass Apple empfiehlt, die Aktualisierung so bald wie möglich durchzuführen. Sie dürfen die neue Version von macOS Big Sur 11.3.1 also nicht überspringen Es wird empfohlen, das Update direkt aus den Systemeinstellungen - Software-Update zu erzwingen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Jimmy iMac sagte

    Was mich ärgert ist, dass sie eine Sache reparieren und 3 verderben, bevor Sie auf YouTube in Safari, wenn Sie die Maus über die Miniaturansichten der Videos lassen, eine 4-Sekunden-Vorschau sehen würden, weil sie jetzt sowieso nichts tut.