Neuer Drohnenflug über Apples Campus 2

Neue Videos über den Fortschritt der funktioniert auf Apple Campus 2 und diesmal ist es ein Video von einem arbeitsfreien Tag in Arbeit und wo Sie einige Details sehen können, die mit einer Drohne genauer aufgezeichnet wurden. Der Fortschritt der Arbeiten wird von zahlreichen Anhängern des Unternehmens aufgezeichnet, die die Videos zur Freude der Benutzer, die weit weg vom Ort wohnen, im Internet veröffentlichen und uns eine sehr gute Perspektive auf den Fortschritt des Mega-Baus zeigen. 

Sicherlich wird es an dem Tag, an dem die erste Phase des Projekts stattfindet, einige Videos mit dem gesamten Bauprozess geben Ende 2016 abgeschlossenund es gibt eine große Menge an audiovisuellem Material, um alle Schritte vom Beginn des Projekts an zu sehen.

Campus-Apfel

Auf der anderen Seite die Cupertino-Behörden und Apple selbst zeige von Zeit zu Zeit offizielle Fotos trotz der Tatsache, dass die meisten von uns bereits alle Bewegungen dieser Arbeit im Detail und im Voraus kennen. Apples "Raumschiff" ist seit Tagen um den gesamten Ring herum und die Böden des runden Gebäudes steigen stetig und schnell an.

Es gibt viele Videos, die Nutzer weiterhin auf YouTube starten. In diesem Fall haben wir eine Musikvideo in 4k aufgenommen, der vorherige war eine sehr gute Fusion über den Baufortschritt und die Geschichte des verstorbenen Steve Jobs, als er von diesem Projekt träumte und es den Behörden von San Francisco erklärte, damit sie ihm erlauben könnten, mit der Arbeit zu beginnen. Denken Sie daran, dass diese Arbeit in der Stadt Cupertino genehmigt wurde im Oktober 2013Ja, fast zwei Jahre sind vergangen ...


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.