Neuer iMac für Ende 2017 mit Xeon E3-Prozessor und 64 GB RAM

Laut dem DigiTimes-Medium bestätigen die Gerüchte, die wir bereits vor einiger Zeit dank der eigenen Aussage des Unternehmens über die Einführung des neuen iMac für Ende dieses Jahres gesehen haben, dass diese neuen All-in-One-Geräte von Apple Sie würden Xeon E3-Prozessoren und die Möglichkeit hinzufügen, SSDs mit bis zu 2 TB und 64 GB RAM zu konfigurieren. Dieses Gerücht, das wir sagen können, ist nichts Neues, da wir bereits vor einigen Tagen darüber gesprochen haben. Es würde weiterhin fest bleiben und immer realer werden.

DigiTimes Es mag nicht in allen Vorhersagen richtig sein, wie wir bereits in der Vergangenheit bestätigt haben. Deshalb wollen wir nicht glauben, dass es sich um eine bestätigte Nachricht handelt, geschweige denn, aber es ist nicht das erste Mal, dass diese Gerüchte über die neuer iMac, den Apple mit Phil Shiller vorne hat kündigte an, sich auf die zweite Jahreshälfte vorzubereiten.

Es wird notwendig sein, die endgültigen Konfigurationsoptionen zu kennen und zu sehen, die es uns ermöglichen, im neuen iMac die Firma Cupertino zu wählen, aber wenn diese Gerüchte mit dem zutreffen Intel Xeon E3-Prozessoren sowie die Option, zwischen 16 GB und 64 GB RAM und einer SSD-Festplatte mit bis zu 2 TB zu wählen. Bei Apple stehen wir vor einem wirklich starken und möglicherweise teuren Team. Es ist an der Zeit, die Gerüchte und Lecks weiter zu sehen, aber es ist noch ein langer Weg, um den neuen iMac zu sehen. Nehmen wir also die Lecks in Kauf und wir werden sehen, was von hier aus mit WWDC passiert, was ein Schlüsseldatum für wäre Macs, da wir nach dieser oder sogar in derselben Konferenz die ersten Bewegungen in der Mac-Reihe sehen konnten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Juangabrieler Juan sagte

    Es ist an der Zeit, dass sie ssd einlegen und 5400 U / min-Discs einlegen. Das ist ein bewaffneter Raubüberfall, nicht einmal ein alter PC hat eine so schreckliche Scheibe mitgebracht….