Nur iMac und Mac mini (2014) wurden im Oktober veröffentlicht

MacOS SIerra Top Quellcode

Nach den Gerüchten über die Einführung des neuen MacBook Pro durch Apple in einer Keynote, die im kommenden Oktober stattfinden soll, speziell die 24 dieses MonatsWir haben uns an die Arbeit gemacht, um die Daten der neuesten Apple-Versionen in den vergangenen Jahren detailliert darzustellen. Nachdem wir die Veröffentlichungstermine gesehen hatten, waren wir überrascht zu sehen, dass Apple nicht auf dem veröffentlicht Monat Oktober ein neuer Mac vom iMac und Mac mini, der im Oktober 2014 auf den Markt gebracht wurde. Dies ist überhaupt nicht von Bedeutung, da Apple uns heute jederzeit mit einer einfachen Keynote überraschen kann. Dies zeigt jedoch, dass im Unternehmen keine Balken mehr markiert sind und ein Produkt jederzeit auf den Markt gebracht werden kann.

Die Daten für die Präsentation oder Erneuerung der Macs sind folgende:

  • Mac Pro: neu gestaltet und am 19 veröffentlicht Dezember von 2013
  • MacBook Pro Retina: am 5. schlanker gestaltet Mai 2015
  • MacBook: erneuert ohne Präsentation in April 2016
  • MacBook Air: RAM ohne Einführung am 19. April 2016 hinzugefügt
  • iMac: Neue Retina wird angezeigt Oktober von 2015
  • Mac mini: neu gestaltet und am 16. veröffentlicht Oktober von 2014

Die Wahrheit ist, dass es uns überhaupt nicht überraschen würde, wenn Apple die Änderungen, die in den Gerüchten auftauchen, wirklich hinzufügen würde, wenn Apple eine spezielle Keynote für die Präsentation des neuen MacBook Pro und möglicherweise anderer Macs und Mac Mini-Computer mit diesen machen würde Ich habe seit langer Zeit kein Update mehr gesehen und jetzt wäre ein guter Zeitpunkt dafür. In jedem Fall müssen wir weiter abwarten und sehen, wo die Gerüchte voranschreiten, aber auch das Datum von Präsentation der Finanzergebnisse für Ende Oktober, speziell am 27 ..lässt uns denken, dass zwei Ereignisse, die so nahe beieinander liegen, bei Apple nicht normal sind. Mal sehen was passiert.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.