OmniFocus ermöglicht bereits den Webzugriff als Ergänzung zur Anwendung für macOS

Anfang letzten Jahres gaben die Jungs von OmniFocus bekannt, dass sie an einem arbeiten neues Projekt, das Benutzern dieser Anwendung für iOS und macOS ermöglichen würde, Greifen Sie über Ihre Website auf Ihre Konten zu. 2018 endete vor mehr als 5 Monaten und seit Anfang 2018 hatten wir nichts mehr von dieser Funktion gehört.

Obwohl es ziemlich spät ist, ist die OmniFocus-Task-Management-Anwendung nach einem sehr langen Beta-Programm nun offiziell verfügbar. Diese Webversion wurde für die Verwendung in Verbindung mit der Anwendung für iOS und macOS entwickeltund enthält die meisten Funktionen, die in beiden Versionen verfügbar sind.

OmniFocus

La OmniFocus-Website, enthält viele der Funktionen, die haben diese Anwendung zu einer der am häufigsten verwendeten gemacht Für die Verwaltung alltäglicher Haus- und Arbeitsaufgaben muss jedoch die iOS-Anwendung verwendet werden, um die Verwendung zu starten, um zu verhindern, dass der Dienst von Benutzern verwendet wird, die die Anwendung nicht gekauft haben.

Diese Version synchronisiert die Versionen von iOS und macOS und ermöglicht uns den Zugriff auf die Inhalte, die wir in der Anwendung gespeichert haben direkt aus dem Internet, wenn zu einem bestimmten Zeitpunkt kein Gerät mit der Anwendung installiert ist.

Über die Webversion können wir Projekte anzeigen, Songs hinzufügen, Aktionen als abgeschlossen markieren und vieles mehr. Nach Angaben des Entwicklers werden im Laufe dieses Jahres neue Funktionen sowohl für Anwendungen als auch für den Webzugriff hinzugefügt.

Leider und wie üblich, wenn wir diese Version verwenden möchten, wir müssen durch die Kiste gehen und zahlen 4,99 USD pro Monat oder 49,99 USD pro Jahr. Die iOS-Anwendung kostet im iOS Application Store 10,99 Euro und im Mac App Store 49,99 Euro.

Wenn Sie Zugriff auf alle OmniFocus-Dienste haben möchten Sie können zwischen einem monatlichen Abonnement von 9,99 Euro pro Monat oder 99,99 Euro pro Jahr wählen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.