Sonos und The North Face arbeiten zusammen, um den exklusiven Sender für Sonos Radio zu erstellen: "Never Stop Exploring"

Sonos und die Nordwand

Erst vor wenigen Tagen haben wir über die Möglichkeit gesprochen, dass die Benutzer der Lautsprecher Musik über die Lautsprecher abspielen müssen oder nicht App-Radiosender. Die Nachricht ist jetzt, dass Sonos und die beliebte Marke für Bergbekleidung und -zubehör, The North Face, sich zusammenschließen, um einen exklusiven Sender in . zu gründen Sonos Radio mit dem Titel "Never Stop Exploring".

Sonos und The North Face gehen eine facettenreiche Zusammenarbeit ein, die es ermöglicht Erkunde die epischsten Routen und Naturlandschaften wie nie zuvor. Diese Zusammenarbeit, die in der einzigartigen Geschichte der Klang- und Naturforschung jeder Marke verwurzelt ist, wird diesen Sommer auf verschiedene Weise das Licht der Welt erblicken.

Dimitri Siegel, Vizepräsident für Inhalt, Sonos Radio erklärt:

Was wir mit der Station geschaffen haben Höre nie auf zu erkunden Sonos Radio ist viel mehr als nur eine Neuerfindung des Klangs selbst. Dank der Kreativität von Mikael Jorgensen und der Klarheit, mit der sich Sportler an ihre Erlebnisse erinnern, ist es uns gelungen, klanglich etwas sehr Gewagtes zu schaffen. Wir haben ein wahrhaft immersives akustisches Erlebnis für Naturliebhaber und alle, die uns folgen, geschaffen.

Pete Pedersen seinerseits, Sonos Vice President Marketing of, erklärte folgendes:

Nach der Einführung von Roam, unserem ersten wirklich tragbaren Lautsprecher, haben wir uns auf die Suche nach einem Partner gemacht, der uns dabei hilft, auf authentische und zugängliche Weise zu vermitteln, was es bedeutet, unterwegs Musik zu hören. Wir waren auf der Suche nach einer Marke, die uns ermutigen würde, ins Ausland zu gehen, um die Welt um uns herum zu erkunden. Es dauerte nicht lange, bis wir zu dem Schluss kamen, dass The North Face genau das war, was wir suchten. Es ist eine renommierte Marke in der Welt der Outdoor-Abenteuer und -Erkundungen.

Die Route des Sonos Radiosenders Höre nie auf zu erkunden enthält:

  • „Danke für die Beta“ mit den Klängen der Sierra Nevada (Kalifornien), mit Alex Honnold und Emily Harrington
  • „Skiing Lhotse“ zu den Klängen des Himalaya, mit Hilaree Nelson
  • "Sawanobori" mit den Klängen des Shomyo-Wasserfalls (Japan), mit Matty Hong und James Pearson
  • „Dirty Gnar Gnar“ mit den Klängen von Mount Poi und Mount Kenya, mit Alex Honnold und Cedar Wright
  • „Sending El Cap“ mit den Klängen von El Capitan (Kalifornien), mit Emily Harrington
  • "Towers of Tigray" mit den Klängen Äthiopiens, mit James Pearson
  • "Life Coach, Alaska" mit den Klängen von Ruth's Gorge (Alaska), mit Alex Honnold und Renan Ozturk
  • "Pitumarca" mit den Klängen Perus, mit Nina Williams
  • „Expedition Antarctica“ zu den Klängen von Queen Maud Land mit Alex Honnold, Cedar Wright und Savannah Cummins

Sie Zugriff auf Never Stop Exploring heute über Mixcloud und über Sonos Radio Ende Juli. Sonos Radio ist in mehreren Ländern auf der ganzen Welt verfügbar, darunter in den USA, Kanada, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Schweden, Irland, den Niederlanden, Australien, Neuseeland, Belgien, Österreich, der Schweiz, Norwegen, und Dänemark. .


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.