TSMT ist bereit, die miniLED-Bildschirme für das neue MacBook Pro bis Ende 2021 fertig zu stellen

Mini-LED

Nachdem Apple das veröffentlicht hat neues iPad Pro mit miniLED-Bildschirmen und lass es das Unternehmen sein Taiwan Oberflächenmontagetechnologie (TSMT) ist der einzige Anbieter dieser Technologie, der bereit ist, das Gleiche zu tun, aber für MacBook Pros. Anfangs schien es, dass sie es aufgrund der Komplexität und der Materialien nicht ausführen konnten, aber jetzt ist es bereit dafür.

Der Apple-Anbieter TSMT konnte die technischen Herausforderungen bei der Herstellung von miniLED-Displays bewältigen, die in den kommenden überarbeiteten 14- und 16-Zoll-MacBook Pro-Modellen verwendet werden. Wie berichtet DigiTimes, TSMT hatte anfangs Produktionsbeschränkungen mit der Leiterplatte und den Klebematerialien auf den miniLED-Displays für die kommenden MacBook Pro-Modelle. Nach der Optimierung seiner Techniken hat das Unternehmen jedoch seine Leistungsraten von erhöht Produktion auf mehr als 95%.

TSMT ist der exklusive SMT-Dienstleister für die kürzlich veröffentlichten 12,9-Zoll-iPad Pro miniLED-Hintergrundbeleuchtungen. Dies wird voraussichtlich auch für die nächsten beiden MacBook-Modelle gelten. Aufgrund von Problemen mit Leiterplatten und Klebematerialien waren die Durchsatzraten von TSMT für die Oberflächenmontage für miniLED-Hintergrundbeleuchtung ursprünglich nicht hoch genug. Nach dem Wechsel der Lieferanten von Klebstoffen, TSMT hat die Rendite heute auf über 95% angehoben.

Die neuen 14- und 16-Zoll-MacBook-Profis, die voraussichtlich mit mehreren neuen Funktionen wie MagSafe, TouchBar-Entfernung, einem neuen Design und natürlich dem M1-Chip ausgestattet sein werden. Logischerweise werden sie diese Technologie auf ihren Bildschirmen haben. Sie warten auf ihn zweites Semester 2021. Wenn Sie also Ihren Laptop erneuern möchten, warten Sie besser ein wenig, da diese neuen MacBook Pro sehr gut aussehen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.