MacOS Big Sur 11.2 RC 3 für Entwickler freigegeben

Big Sur

Als niemand daran dachte, die RC 2 Beta-Version von macOS Big Sur 11.2 zu veröffentlichen, ging Apple und veröffentlichte sie. Jetzt, drei Tage danach, wir MacOS Release Candidate Release XNUMX. Entwickler Beta veröffentlicht, niemals gesehen.

Während in den übrigen Betriebssystemen die endgültigen Versionen bereits oder in den meisten von ihnen installiert sind, hat die Firma Cupertino gerade eine dritte Beta-Version von macOS Big Sur 11.2 veröffentlicht. In diesem Fall fügen die beigefügten Hinweise einige Korrekturen hinzu. Diese neue Version ist Build 20D64 Außerdem werden Verbesserungen der Bluetooth-Konnektivität und andere Verbesserungen hinzugefügt.

Apple fügt eine Reihe von Änderungen und Verbesserungen in dieser Version Dies wirkt sich auf die Leistung von Displays mit dem M1-Prozessor Mac mini aus, wenn ein HDMI-zu-DVI-Hub verwendet wird. Zusätzlich zu diesem Fix werden Fotos zu Fotos im ProRAW-Format hinzugefügt, iCloud Drive verbessert, ein Problem beim Entsperren der Systemeinstellungen behoben und andere geringfügige Änderungen behoben.

Kurz gesagt, was wir auf dem Tisch haben oder was die Entwickler auf dem Tisch haben, ist eine dritte Beta-Version vor dem Start einer endgültigen Version. Dass die RC-Versionen die letzten sein sollten, die seitdem vor den endgültigen Versionen veröffentlicht wurden Sie haben zuvor mehr Betas veröffentlicht.Wie auch immer, diese neueste Version von macOS Big Sur widersetzt sich dem Start und angesichts des diesbezüglichen Weges von Apple schließen wir nicht aus, dass am kommenden Montag eine weitere Beta-Version veröffentlicht wird.

Was wir wollen oder verlangen, ist, dass die Versionen veröffentlicht werden, wenn sie voll funktionsfähig sind und möglichst wenige Fehler aufweisen. Wir werden daher geduldig auf die Veröffentlichung der endgültigen Version warten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.