Western Digital stellt seine ersten externen My Passport-SSDs mit bis zu 1 TB und USB-C vor

Wenn Sie Eigentümer eines 12-Zoll-MacBook oder eines der neuen MacBook Pro mit oder ohne Touch Bar sind, geben wir bekannt, dass Western Digital, das führende Unternehmen für Festplatten, den Verkauf angekündigt hat Ein neues Modell einer kleinen externen Festplatten-SSD mit Kapazitäten von 256 GB, 512 GB bis 1 TB. 

Es ist nicht der erste externe Festplattentyp dieses Typs, den wir sehen, und Samsung hat seinen T3 bereits mit ähnlichen Eigenschaften auf dem Markt In diesem Fall erreichen sie im Modell eine Kapazität von mehr als 2 TB. 

Die My Passport-Laufwerksreihe wird erneuert, um a neues SSD-Modell mit direkter Verbindung über USB-C-Anschluss. Wenn wir über was reden hat eine USB-C-Verbindung ist, dass es möglich ist, das mit dem Adapter gelieferte Computerkabel zu verwenden, um diese neue Festplatte an ein 12-Zoll-MacBook oder ein neues 2016 Macbook Pro anzuschließen.

Wie wir Ihnen bereits gesagt haben, liegt der Startpunkt bei 256 GB für 100 US-Dollar, bis zu 200 US-Dollar für 512 GB und 400 US-Dollar für das 1-TB-Modell. Beachten Sie, dass die Preise für externe SSDs in den letzten Monaten erheblich gesunken sind, die Preise für diese SSD-Eier von Western Digital jedoch in Bezug auf den Preis, den die Samsung T3-Reihe derzeit hat, gleich sind. Insbesondere bietet der T3 jedoch eine Speicherebene über 2 TB für 790 US-Dollar.

In Bezug auf die Höchstgeschwindigkeit dieses neuen Western Digital-Geräts können wir darauf hinweisen, dass es dem des T3 sehr ähnlich ist. Das sind 515 MB / s. Sie sind auch gegen physikalische und digitale Variablen geschützt, sogar mit a 256-Bit-AES-Hardwareverschlüsselung.

Die Verfügbarkeit muss noch bekannt gegeben werden, wird aber voraussichtlich bald verfügbar sein. Sie können sich in der registrieren Western Digital-Website damit sie Sie über den Verkauf informieren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.