So bitten Sie Siri, Podcast auf dem HomePod abzuspielen

Am vergangenen Wochenende hatten die Glücklichen in den USA, Großbritannien und Australien erstmals einen HomePod. Schnell wurde das Netzwerk mit Rezensionen, Videos und Konsultationen über den Betrieb und die Reproduktion von Musik, Podcast ua gefüllt. In I'm from Mac bringen wir Ihnen alle Neuigkeiten über den Apple-Lautsprecher.

Einer von ihnen ist der Weg wie man Siri auf dem HomePod anweist, einen bestimmten Podcast abzuspielenAbonnieren Sie einen Podcast in iTunes oder die typischen Steuerelemente zum Vorrücken, Anhalten und Zurückgehen, was wir bisher mit dem Mac oder einem iOS-Gerät tun. 

Und ist, dass Wir können jeden Podcast auf dem HomePod aus dem Podcast-Katalog in iTunes anhören. Die Steuerung des Podcasts erfolgt ähnlich wie bei der Musikwiedergabe von Apple. Folgen Wir werden die Hauptkontrollen sehen. Zunächst müssen wir Siri sagen, was wir hören wollen:

  • Hey Siri, setzen Sie den Podcast ...
  • Hey Siri, leg die neueste Folge von ...
  • Hey Siri, leg die erste Folge von ...
  • Hey Siri, spiele meine neuen Podcasts ab.
  • Hey Siri, welcher Podcast ist das?
  • Hey Siri, abonniere diesen Podcast.
  • Hey Siri, abonniere…. jetzt.

Ferner Siri auf dem HomePod hört zu, um anzuhalten, schnell vorzuspulen oder die Lautstärke zu erhöhen oder zu verringern, mit diesen Steuerelementen:

  • Hey Siri, mach eine Pause.
  • Hey Siri, geh 10 Sekunden zurück.
  • Hey Siri, spul eine Minute vor.
  • Hey Siri, dreh die Lautstärke auf / ab.
  • Hey Siri, spiel doppelt so schnell.

Wie das, was mit Apple Music passiert, Unser HomePod erhält die von ihm angeforderten Podcast-Informationen direkt von der Podcast-App von unserem iPhone, iPad oder dem Podcast-Bereich von iTunes. Wenn Sie weitere zusätzliche Informationen zu dem betreffenden Podcast benötigen, müssen Sie nur zu einem dieser Geräte gehen, wo Sie alle Hinweise zu dieser Episode, diesem Podcast oder Abonnement finden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.