511 Apple Stores weltweit sind nach 17 Monaten zeitweiliger Schließung endlich geöffnet

In dieser Woche kann sich Apple endlich rühmen, alle seine Stores auf der Welt geöffnet zu haben. Das 511 Die physischen Geschäfte des Unternehmens sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Aufgrund der glücklichen Pandemie war dies 17 Monate lang nicht passiert.

Tolle Neuigkeiten, ohne Zweifel. Und das nicht wegen Apple, weil es dank Online-Verkäufen so lange ohne viele Probleme mit Ladenschließungen aushalten konnte. Aber für uns alle, denn es bedeutet, dass wir nach und nach den Krieg gegen die Verdammten gewinnen Covid-19. Bravo.

Nach 17 Monat der zeitweiligen Schließungen in den verschiedenen Apple Stores, die auf der ganzen Welt verteilt sind, ist der 15. Juni 2021 in der Geschichte des Unternehmens als der erste Tag markiert, an dem alle 511 Apple Stores gleichzeitig für die Öffentlichkeit geöffnet sind.

Die 511 Apple Stores sind mehr oder weniger stark aktiv auf der ganzen Welt. Je nach Land bieten viele Direktkäufe im Geschäft ohne Termin an und andere öffnen nur für die Online-Kommissionierung, basierend auf einer Dienstagmorgen-Prüfung jedes Geschäftsstandorts auf der Apple-Website.

Dies war seither nicht mehr aufgetreten Januar 4 2020. An diesem Tag begannen Apple Stores aufgrund der Pandemie in einigen Gebieten zu schließen. Und als sich das Virus auf verschiedene Teile des Planeten ausbreitete, wurden die Geschäfte geschlossen.

Je nachdem, wie sich die Übertragung des Virus in den einzelnen Ländern entwickelt, würden die Geschäfte wieder öffnen, um später bei steigenden Infektionsraten wieder zu schließen. Es gab Geschäfte die geschlossen und wieder geöffnet wurden bis viermal in den letzten 17 Monaten.

Schließlich kann Apple nun bestätigen, dass alle seine physischen Geschäfte in Betrieb sind. Ein weiteres Zeichen dafür, dass wir nach und nach zu einer gewissen Normalität zurückkehren, zumindest in den Ländern, in denen der Prozess der Impfung es ist sehr fortgeschritten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.