Apple bereitet die Eröffnung des ersten Apple Store in Dubai vor

Apple baut seine Präsenz in allen Ländern, in denen es sich derzeit befindet, weiter aus, ist es aber auch Eröffnung neuer Apple Stores in Ländern, in denen es bis heute keinen eigenen Store gab. In einigen Ländern wie Indien haben die Behörden des Landes mehr als ein Problem festgestellt, bei dem Investitionen in FuE-Zentren erforderlich waren, um eine der grundlegenden Verpflichtungen der Regierung zu erfüllen: mindestens 30% der Produkte, in denen sie hergestellt werden das Land. Andere Länder haben diesbezüglich jedoch keine Anforderungen gestellt, wie dies bei den Vereinigten Arabischen Emiraten der Fall ist. Und um seine Dankbarkeit zu zeigen, hat Apple einen Teil der Dekoration geteilt, die dieser nächste Apple Store zeigen wird, eine frühere Dekoration lokaler Künstler.

Moment Wir wissen nicht, wann die Eröffnung dieses neuen Geschäfts geplant istDie Jungs von Apple haben jedoch bereits die gesamte Fassade der beiden Stockwerke mit einem großen Gemälde eines lokalen Künstlers bedeckt. Dieses neue Zentrum wird in der Dubai Mall eröffnet, dem größten Einkaufszentrum in den Vereinigten Arabischen Emiraten, mit einem jährlichen Zustrom von mehr als 90 Millionen Menschen.

Apfel nach und nach nähert sich dem 500 eigenen Apple Store, Geschäfte, die praktisch auf der ganzen Welt verteilt sind, obwohl Lateinamerika eines der am meisten vernachlässigten Gebiete ist, wo nur Mexiko und Brasilien ihre eigenen Apple-Geschäfte haben. In den übrigen Ländern sind Benutzer gezwungen, auf verschiedene autorisierte Wiederverkäufer zurückzugreifen. Das nächste Land, das nach den neuesten Gerüchten einen Apple Store erhalten wird, ist Argentinien, wo das iPhone 7 kürzlich zum Verkauf angeboten wurde, allerdings zum doppelten Preis, der in den USA erhältlich ist.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.