Das 2012 vorgestellte Quad-Core-Modell des Mac Mini erscheint wieder im amerikanischen Apple Store

2012-mac-mini-apple-store-americana-taucht-0 wieder auf

Eine Zeitlang ist es auf mysteriöse Weise erschienen das Quad-Core-Modell des 2012 Mac Mini im Apple Store für einen Preis von 699 US-Dollar, ja, es wurde nur im amerikanischen Apple Store gesehen, so viele haben angenommen, dass es eine Apple-Bewegung wäre, überschüssige Bestände dieses Modells in diesen Ländern zu entfernen.

Insbesondere behielt das Modell die gleichen Spezifikationen wie das Original bei, das vor mehr als zwei Jahren erschien, dh einen Intel Core i7 @ 2,3 GHz-Prozessor, 4 GB RAM und einen integrierten Intel HD Graphics 4000-Grafikchip sowie ein Betriebssystem X Mavericks vorinstalliert. Es wurde auch spekuliert, ob dieser Schritt würde auf die Nachfrage der Benutzer reagieren Sie haben das Unternehmen auf ein Quad-Core-Modell umgestellt und den Mac mini erneut eingeführt, um die oben genannte Nachfrage zu befriedigen.

Am Ende scheint es, dass die Gewässer wieder in ihren Lauf zurückgekehrt sind und Apple die Dinge wieder so gemacht hat, wie sie waren Das Modell 2012 mit vier Kernen ist wieder verschwunden Platz machen die Zwei-Kern 2,8 GHz als die Spitze der Palette. Sicherlich war es ein Fehler während der Wartung des Webs und diese Option hat sich "eingeschlichen", ohne immer noch sehr gut erklären zu können, warum dies passiert ist.

Auf jeden Fall wurde bereits vermutet, dass etwas Seltsames passiert sein muss, da dieses Modell in keinem anderen Online-Shop in den anderen Ländern und Regionen zu finden war, in denen Apple seinen Webshop zur Verfügung hat. Derzeit ist die einzige Möglichkeit, dieses Modell zu erhalten, das überholte Ausstattungsprogramm, das Apple seinen Kunden zur Verfügung stellt. mit interessanten RabattenDies garantiert jedoch keinen kontinuierlichen Lagerfluss.

Aus meiner Sicht, obwohl das neue Modell ist energieeffizienter sprechen und seine Kapazität in der Grafikverarbeitung ist um einen kleinen Rand größer, es ist nicht weniger wahr, dass Apple in diesem Aspekt sündigt Optional wird kein Quad-Core-Prozessor angebotenHier nutzen derzeit die meisten Programme und Systeme diese zusätzliche Kapazität, um mehr aus der Hardware herauszuholen, auf der sie ausgeführt werden. Damit meine ich nicht, dass zwei Kerne für den durchschnittlichen Benutzer, an den sich das Produkt richtet, zu kurz kommen, sondern dass es einfach als Option für "fortgeschrittenere" Benutzer ausgewählt worden sein könnte.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.