Die EKG-Funktion in Australien ist endlich betriebsbereit

Die EKG-Funktion der Apple Watch rettet in Euriopa ein Leben

Im März Wir haben Ihnen mitgeteilt, dass die australischen Gesundheitsbehörden die Einführung der EKG-Funktion für das Land genehmigt haben. Ein paar Monate später scheint Apple es ist schon vorbereitet und fertig für seine Funktionsfähigkeit. Nach der Veröffentlichung von watchOS 7.4, die die Funktion beinhaltet, können Benutzer einer kompatiblen Smartwatch des amerikanischen Unternehmens von den Vorteilen dieses Geräts und der Anwendung profitieren.

Apple Watch-Benutzer in Australien können jetzt die EKG-Funktion nutzen, nachdem die behördlichen Genehmigungen der Gesundheitsbehörden der Region im März erteilt wurden. es ist bereits betriebsbereit für alle, die die watchOS Version 7.4 kompatibel auf ihrer Uhr haben

Jeff Williams, Apples Chief Operating Officer:

Apple Watch hat so vielen Menschen auf der ganzen Welt geholfen und wir fühlen uns geehrt, dass sie zu einem so wichtigen Teil des Lebens unserer Kunden geworden ist. Mit dem Start dieser Herzfunktionen in Australien funktioniert die Apple Watch Mach den nächsten Schritt Menschen mit mehr Informationen über ihre Gesundheit zu befähigen.

Es hat die Unterstützung der Gesundheitsbehörden des Landes. Zum Beispiel vom Heart Health and Research Center der Australian Heart Foundation, ihrem Manager, Bill Stavreskihat festgestellt:

Die von der Apple Watch gesammelten Daten könnten verwendet werden, um Vorhofflimmern frühzeitig zu diagnostizieren. Während Flimmern oft zu einer schlechteren Lebensqualität führt, haben viele Menschen keine Symptome oder ignorieren gelegentliche Symptome. Dies bedeutet, dass das Problem möglicherweise erst gefunden wird, wenn schwerwiegende Folgen wie ein Schlaganfall auftreten Frühe Diagnose kann zu einem besseren Ergebnis führen.

Sie wissen bereits, dass die Apple Watch Series 4, Apple Watch Series 5 oder Series 6.  Die anderen Modelle sind out.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.