Einige Apple Silicon aktualisieren nicht auf macOS Monterey 12.1

Monterey 12.1

Niemand ist perfekt, geschweige denn Apple, das ist selbst dem radikalsten Fanboy klar. Eines der Hauptmerkmale des Unternehmens ist es, immer darüber nachzudenken, wie Benutzer ihre Apple-Geräte optimal nutzen können, und immer die Sicherheit der darin enthaltenen Daten zu gewährleisten.

Und das wird nur durch ständige Updates seiner Software erreicht, die jedes Mal, wenn Sie ein Apple-Gerät aktualisieren, neue Funktionen und mehr Sicherheit hinzufügen. Aber egal wie oft sie zuerst ausprobiert werden, manchmal "schleicht" sich ein Fehler in diese Updates ein. Es scheint, dass einige Macs mit einem M1-Prozessor dies nicht tun werden aktualisiert auf die vor einigen Tagen veröffentlichte neue Version macOS 12.1 ...

In derselben Woche hat Apple eine neue Version von macOS Monterey veröffentlicht, die 12.1. Bis hierhin alles normal. Einer noch. Fakt ist aber, dass einige Besitzer der neuen Macs mit M1-Prozessor im Netz auftauchen, dass sie keine Möglichkeit sehen, ihre Geräte per OTA zu aktualisieren. Komisch komisch.

Es scheint, dass einige Mac-Benutzer mit dem M1, M1 Pro oder M1 Max Prozessoren Sie sehen die Option zum Aktualisieren ihrer Geräte nicht, wenn sie "Systemeinstellungen" und dann "Software-Update" eingeben.

Dies ist die gebräuchlichste und bequemste Möglichkeit, Ihren Mac zu aktualisieren, d. h., wenn Sie nicht über die „automatische Aktualisierung»Auf Ihrem Gerät, was am besten ist. So haben Sie es immer mit der neuesten Version von macOS von Apple.

Bis zu diesem Moment, Apple hat das Problem noch nicht erkannt. Aber wir haben keinen Zweifel, dass er es in Kürze beheben wird. In der Zwischenzeit besteht die einzige Lösung zum Aktualisieren der Macs mit diesem Problem darin, in den Wiederherstellungsmodus zu wechseln und macOS neu zu installieren, und somit wird die neueste Version des Betriebssystems heruntergeladen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

5 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Julio sagte

    Es passiert mir, ich bekomme das Update nicht, ich habe ein 14 "MacBook Pro und es gibt keine Möglichkeit.

    1.    Toni Cortes sagte

      Mach dir keine Sorgen. Da es sich um einen verallgemeinerten Fall handelt, wird Apple ihn sicherlich in Kürze lösen. Sobald es behoben ist, werden wir Sie benachrichtigen.

      1.    Julio sagte

        dank

  2.   Hummer sagte

    Führen Sie das Tool "Optimierung" auf CleanMyMac aus, überprüfen Sie dann erneut, ob Systemupdates vorliegen, und es wird funktionieren.

  3.   Alexey sagte

    Es gibt einen viel einfacheren Weg.
    Führen Sie auf CleanMyMac einen Scan durch und entfernen Sie jeglichen Müll, den Sie finden. Danach findet Ihr Mac das Update und installiert es normal.

bool (wahr)