Laut Phil Schiller sind die Buchungen für MacBook Pro auf dem richtigen Weg

Es scheint klar zu sein, dass alles, was Medien und Benutzer über die neuen MacBook Pros sprechen können, weit hinter jeder Umsatzprognose zurückbleiben würde, und es ist, dass Apples eigener Vizepräsident für globales Produktmarketing, Phil Shiller, bestätigt, dass diese neuen MacBook Pros mit dem Touch ausgestattet sind Bar und Touch ID unter anderen Neuheiten, ist auf dem Rekordweg und übertrifft die Computerreserven des Unternehmens im Laufe seiner Geschichte. Das Lustige daran ist, dass all diese Reservierungen für das neue MacBook Pro in den meisten Fällen vorgenommen wurden, ohne das Produkt zu sehen oder zu berühren, was die von Shiller bereitgestellten Daten relevanter macht.

Dies ist, was er zu a kommentiert hat Interview  in der Mitte durchgeführt Der Unabhängige, in dem der Apple-Manager etwas überrascht über die Menge an Kritik zu sein scheint, obwohl es wahr ist, dass er sie akzeptiert. Aber der Punkt ist, dass dies eine der am meisten kritisierten Veröffentlichungen in Bezug auf Macs dieser Zeit ist. Das neue Team ist auf dem besten Weg, ein wahrer Bestseller zu werden und dies wird sich sicherlich in den folgenden Monaten widerspiegeln, insbesondere wenn das Unternehmen die Finanzergebnisse Ende Januar vorlegt.

MacBook-Pro-2

Zweifellos ist dies der Preis, der gezahlt werden muss, um die Nutzung des MacBook Pro radikal zu verändern Und obwohl wir alle die vorherigen Sticks im Gedächtnis haben, die Apple fallen ließ, nachdem der CD-Leser unter anderem von seinen Macs entfernt wurde, vermissen ihn jetzt nur noch wenige Benutzer, ob Profis oder nicht. Auf jeden Fall ist klar, dass die neuen MacBook Pros teuer sind, aber trotzdem scheint die Reservierungsrate laut Apple-Manager zu steigen, so dass es nicht viel zu besprechen gibt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.