Podcast 10 × 09: Ein iPad Pro ohne passendes iOS

Eine Woche nach der Präsentation des neuen iPad Pro, MacBook Air und Mac Mini trafen sich das Team von Soy de Mac und Actualidad iPhone, nachdem sie die verschiedenen Bewertungen der Personen gesehen hatten, denen Apple die neuen Geräte gegeben hat, und es scheint, dass erOder dass es zunächst für das gesamte Team fantastisch schien, ist es nicht mehr so ​​toll.

Im letzten Podcast haben wir nicht nur analysiert Apples neue PreispolitikWir erweitern es kontinuierlich auf alle neuen Produkte, die es auf den Markt bringt, aber auch auf den Preis, zu dem es uns die verschiedenen Erweiterungen bietet, die wir an den Geräten herstellen können, die uns am meisten interessieren, sofern dies später möglich ist gefunden.

In diesem Sinne ist der Mac Mini das einzige neue Gerät, das ermöglicht es uns, den RAM-Speicher a posteriori zu erweitern und unter Verwendung eines beliebigen kompatiblen Speichertyps, DDR4. Wenn wir jedoch die Festplatte erweitern möchten, ist dies nicht möglich, sodass wir die Apple-Box erneut durchgehen müssen, um einen angemessenen Speicherplatz nutzen zu können.

Seit letzter Woche können Sie als Spotify-Benutzer das Audio von genießen unser Podcast über diese Plattform. Es ist auch verfügbar, da es logisch ist, ein Podcast über Apple zu sein. über die iTunes-Plattform y in Ihrer Lieblings-Podcast-App.

Wenn Sie live teilnehmen und mit uns die von uns diskutierten Neuigkeiten kommentieren möchten, können Sie dies tun unser YouTube-Kanal, über die wir das Programm live übertragen. Wenn Sie die nächste Folge nicht verpassen möchten, einfach Abonnieren Sie den All Apple-Kanal, damit, wenn wir eine neue Live-Übertragung starten, Sie erhalten eine Benachrichtigung auf Ihrem Gerät.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.