iCloud für Windows startet seine neue Version 13 für alle

iCloud 12 wird von Apple wegen Fehlern zurückgezogen

Der iCloud-Dienst von Apple ist einer der Dienste, der in den letzten Jahren am stärksten gewachsen ist. Es dient nicht nur der Ablage von Dateien aller Art, sondern dient mit den neuen Updates nun auch dazu, seinen Nutzern mehr Sicherheit im Internet zu geben. Diese für Apple-Benutzer verfügbaren Dienste stehen jetzt auch Windows-Benutzern zur Verfügung. Mit Version 13 wurden neue und interessante Änderungen eingeführt.

Apple hat ein großes Update für iCloud für Windows veröffentlicht, wodurch die Versionsnummer der Software auf 13 erhöht wird. Apple hat die Unterstützung für Apple ProRes-Videos (Sie wissen schon, das neue Format, mit dem Geräte zum Aufnehmen von Filmen verwendet werden) und Apple ProRAW-Fotos (zu in der Lage sein, die Fotos aus der Rohdatei mit allen möglichen Qualitäten zu bearbeiten), sodass auf Dateien in diesen Formaten jetzt von einem Windows-PC über iCloud zugegriffen werden kann. Aber vielleicht am interessantesten von allen sind die neue Sicherheitsfunktionen die über iCloud unter Windows hinzugefügt wurden. Sicherheit, die heute unverzichtbar ist und weil wir unsere technologischen Geräte für alles verwenden.

Alle Teilnehmer einer freigegebenen iCloud Drive-Datei oder eines freigegebenen Ordners können jetzt auch Personen hinzufügen oder entfernen. Apple hat die Unterstützung für die Generierung starker Passwörter mit der dedizierten iCloud-Anwendung eingeführt. Jetzt können sich Windows-Benutzer auf die gleiche Weise anmelden, wie iOS- und macOS-Benutzer in Safari zum Generieren Passwörter

Wie bei jedem bereitgestellten Update wurden Softwarekorrekturen hinzugefügt, die bestimmte Fehler oder Schwachstellen beseitigen. Egal wo Sie hinschauen, wenn Sie iCloud für Windows verwenden, es ist eine gute Idee zu aktualisieren zu dieser Version 13. 12 + 1 für die Abergläubischen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.