Native Instruments startet die Beta-Sampler-Version von Kontakt 4.2

kontakt-beta.jpg

Das Anwendungsentwicklungsunternehmen Native Instruments hat die Beta-Version 4.2 seines Kontakt-Samplers veröffentlicht, die mit allen möglichen Verbesserungen, neuen Funktionen und wichtigen Updates ausgestattet ist.

Diese neue Version enthält ein neues Binärformat, das behauptet, effizienter zu sein. Der Faltungseffekt funktioniert jetzt ohne Latenzen, neue Importformate wurden hinzugefügt und die Unterstützung für REX-Dateien und das VST-Format ist jetzt unter Mac OS X mit 64-Bit enthalten.

Die neue Version von Kontakt 4.2 Beta ist jetzt bei Native Instruments erhältlich, jedoch nur für registrierte Benutzer. Sie können weitere Informationen erhalten und sich registrieren, wenn Sie Kontakt 4.2 Beta für Mac von ausprobieren möchten HIER.

Quelle: Hispasonic.com


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.