Pixelmator Pro halbiert seinen Preis und fügt automatische Geldentnahme hinzu

Pixelmator Pro

Wie jeden Black Friday nutzen die Jungs von Pixelmator diese Jahreszeit, um halbieren Sie den Preis Ihrer App ausnutzen, dass viele Nutzer ihr Portemonnaie immer in der Hand haben. Im Gegensatz zu den Vorjahren bietet dieser Rabatt jedoch eine neue Funktion, mit der Sie Gelder automatisch löschen können.

Dieses neue Update, mit dem die Anwendung die Version 2.3 erreicht, es wurde als Abracadabra getauft Dies ermöglicht es Ihnen, Hintergründe in jedem Bild automatisch wie von Zauberhand zu entfernen, zusammen mit einer neuen automatischen Motivauswahlfunktion - die gleichen Funktionen, die Photoshop vor einigen Wochen eingeführt hat.

Diese Hauptmerkmale sind Teil derselben neuen Funktionalität und die Bedienung ist so einfach wie klick auf die oberfläche die wir löschen möchten, damit die Anwendung den Rest erledigt.

In Bezug auf diese Funktionalität geben sie von Pixelmator Folgendes an:

Wenn der Hintergrund aus einem Bild entfernt wird, kann das verbleibende Objekt häufig Spuren des vorherigen Hintergrunds an den Rändern aufweisen. Die Dekontaminierungs-Farben-Funktion (unterstützt von KI) entfernt diese Spuren automatisch, sodass Objekte nahtlos mit jedem neuen Hintergrund verschmelzen.

Diese Funktion funktionierte in den meisten Fällen jedoch sehr schnell, es ist nicht perfekt, und bei mehr als einer Gelegenheit werden wir gezwungen sein, den Rand des Subjekts oder Objekts zu überprüfen, von dem wir den Hintergrund entfernt haben.

Pixelmator Pro hat im Mac App Store einen regulären Preis von 39,99 Euro, aber für eine begrenzte Zeit können wir zum halben preis kaufenoder nämlich für nur 19,99 Euro.

Wenn Sie Pixelmator Pro in der Vergangenheit gekauft haben, ist dieses Update für Sie verfügbar völlig kostenlos herunterladen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)