So messen Sie den Blutsauerstoffgehalt mit der Apple Watch

hinterer Sensor Apple Watch 6

Endlich kann die Apple Watch nun den Pegel von messen Sauerstoff in Blut. Wir mussten warten, bis die Serie 6 gestern Nachmittag startete, um diese Funktion zu haben. Es war viel darüber gesagt worden, ob frühere Versionen von Apples Smartwatch eine solche Messung bereits durchführen könnten.

Und mehr noch, wenn wir berücksichtigen, dass jeder 40-Euro-Finger-Herzfrequenzmesser, den wir bei Amazon finden oder der bei Aliexpress viel billiger ist, neben der Messung Ihrer Herzfrequenz auch ein Oximeter ist. Tatsache ist, dass endlich das Neue Apple Watch Series 6 enthält einen neuen hinteren Sensor für diese Mission. Mal sehen, wie es funktioniert.

Die Hauptneuheit der Apple Watch Series 6 ist zweifellos die Möglichkeit, den Sauerstoffgehalt im Blut des Benutzers zu messen. Eine neue Funktion, die einen echten Vorteil haben und rechtzeitig reagieren kann, wenn Sie veränderte O2-Werte aufweisen, wenn Sie an Krankheiten wie Herzinsuffizienz, Asthma oder Krankheiten leiden Coronavirus.

Wie die Apple Watch den Sauerstoffgehalt misst

Um Sauerstoffmessungen zu ermöglichen, hat Apple die Anordnung der Sensoren auf der Rückseite der Apple Watch in Serie 6 geändert. Zusätzlich zu den grünen und infraroten LEDs gibt es jetzt auch solche Rote LEDs zusätzliche und einige neue Fotodioden.

Das Prinzip der Sauerstoffmessung ist dem der Pulsmessung gleich oder ähnlich: Die vier LED-Gruppen beleuchten die darunter liegende Haut und Gefäße und damit die Fotodioden Sie zeichnen rückwärts reflektiertes Licht auf und können mithilfe von Algorithmen die Sauerstoffmenge berechnen, die rote Blutkörperchen derzeit im Körper tragen.

Diese Berechnung basiert auf dem Wissen, wie viel mehr Sauerstoff bindet an rote Blutkörperchen, röter Blut erscheint. Das für die Sauerstoffbindung verantwortliche Protein Hämoglobin enthält eisenhaltige Komplexe, die an Sauerstoffmoleküle binden können. Nach dem Zusammenfügen ändert sich die Farbe von dunkelrot zu hellrot. Diese Änderung kann von den Fotodioden der Apple Watch übernommen werden.

Diese Methode wurde von Apple nicht weit davon entfernt entwickelt. Es ist viele Jahre her Oximeter von Krankenhäusern verwenden dieses System. Es ist die typische Klammer, die an der Fingerspitze angebracht wird, um die Pulsationen und gleichzeitig den Sauerstoffgehalt im Blut zu messen.

A erforderlich anwendung zusätzlich auf der Apple Watch zur Messung. Diese Anwendung führt den Benutzer durch die Messung und zeigt die gemessenen Daten an. Diese Informationen werden auch der Gesundheits-App auf der neuen Registerkarte Blutsauerstoff hinzugefügt.

Sauerstoffgehalt im Blut

Sauerstoff

Laut Apple sollte der angezeigte optimale Pegel zwischen 99 und 95 Prozent liegen.

Laut Apple sollte die normale Sauerstoffsättigung im Blut sein 95 bis 99 Prozent, aber bei einigen Menschen ist diese Grenze etwas niedriger. Selbst im Schlaf kann die Sättigung unter die 95-Prozent-Grenze fallen.

Zu sagen, wie viel Sauerstoff sich im Blut befindet, hat wichtige medizinische Auswirkungen, da es helfen könnte, a zu identifizieren Herzinsuffizienz, wenn das Herz nicht genug Blut pumpen kann, um den gesamten Körper zu erreichen, wie bei der peripartalen Kardiomyopathie (PPCM). Es kann auch in der Lage sein, vor einem Asthmaanfall zu warnen und festzustellen, ob Sie beispielsweise Atemprobleme im Zusammenhang mit COVID-19 haben.

Notwendige Anforderungen

Natürlich benötigen Sie eine Apple Watch Series 6, da sie die einzige Apple Watch ist, die Sauerstoff im Blut messen kann. Muss laufen Uhr 7 und das gekoppelte iPhone muss installiert sein iOS 14.

Apple hat angegeben, dass die Sauerstoffmessung nur sein wird in einigen Ländern erhältlichEs wurde jedoch noch nicht bestätigt, in welchen Ländern die App zur Messung des Blutsauerstoffs eingesetzt werden kann. Als Apple die Apple Watch Series 4 mit der Möglichkeit zur Aufnahme eines EKGs herausbrachte, war eine solche Funktion in vielen Startup-Ländern aufgrund bürokratischer medizinischer Probleme in jedem Land nicht verfügbar.

Wie die EKG-App ist die Sauerstoff-App nur für Benutzer aktiviert 18 über Jahre. Der Benutzer muss mindestens 18 Jahre alt sein, um Apple Watch-Daten mit dem iPhone eines Familienmitglieds zu teilen.

So messen Sie den Blutsauerstoff mit der Apple Watch

Bevor Sie die erste Aktion ausführen können, müssen Sie die Anwendung konfigurieren.

  1. Öffnen Sie die Anwendung Gesundheit auf dem iPhone.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Mehr Infos.
  3. wählen Atmen.
  4. Wählen Sauerstoffsättigung und aktiviere es.
  5. Um sicherzustellen, dass die Anwendung zuverlässig funktioniert, empfiehlt Apple, die Messung im Sitzen durchzuführen.

Während der Messung sollten Sie bleiben immer noch. Die Uhr muss fest am Handgelenk befestigt und nicht bewegt werden. Die Messung dauert fünfzehn Sekunden. Danach wird ein Prozentsatz des Sauerstoffgehalts im Blut angezeigt.

So führen Sie automatische Messungen durch

Die Uhr kann den Sauerstoff im Blut in a messen Automática, auch ohne dass die Anwendung geöffnet ist. Damit die Apple Watch im Schlaf messen kann, müssen Sie den Schlafplan in der Gesundheits-App aktivieren.

Automatische Messergebnisse können in der App angezeigt werden Gesundheit im Bereich der Atemwege. Da rotes Licht im Dunkeln störend sein kann, können Sie mit der App solche Messungen deaktivieren. Sie können beispielsweise den Theatermodus aktivieren.

Einige Messungen sind möglicherweise nicht genau

Wenn der Herzschlag rast, (150 Schläge pro Minute oder mehr) kann der Sauerstoffgehalt nicht genau gemessen werden. Ein weiteres Problem wäre, wenn sich an der Stelle, an der die Sensoren messen, eine Tätowierung am Handgelenk befindet. Dies könnte auch die Ursache für unzuverlässige Messungen sein. Einige Arten und Farben von Tätowierungen können das Licht von den Sensoren vollständig blockieren, und dann wäre eine Messung nicht möglich.

Wenn Sie die Tendenz haben, eine Körpertemperatur niedriger als normal ändern sich die Eigenschaften des Blutflusses in der Haut, was ebenfalls zu fehlerhaften Werten führen würde.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.